Gemeinderäte der Wählergemeinschaft vereidigt – Plädoyer für Demokratie, Zusammenarbeit und Gemeinwohl – Einseitige Besetzung der Ämter und Posten

Katharina Krück und Martina Kratzer – Ihr starkes Duo im Gemeinderat Tuchenbach

Martina Kratzer – Wortbeitrag zur Bestellung der Vertreter für die Gemeinschaftsversammlung:

„Die Gemeinde ist wichtiger als der Staat“ sagte bereits Theodor Heuss, unser erster Bundespräsident, und „Das Wichtigste sind die Menschen, die in den Gemeinden leben“.

Dies steht zu Beginn des 1. Kapitels, dieses Taschenbuchs „Die Gemeinde und ihre Organe“ welches wir neuen Gemeinderäte bekommen haben.
Theodor Heuss hat damit zwei wichtige Grundsätze angesprochen, die bei der täglichen Arbeit im Gemeinderat wichtig sind.

Im 1. Grundsatz steht das Wohl der Menschen im Vordergrund. Nicht Eigennutz, Partei- oder Gruppeninteressen sondern die bestmöglichsten Lösungen für alle Einwohner einer Gemeinde sind das oberste Ziel.

Mit Offenheit in der Kommunalpolitik, Gesprächsbereitschaft mit den Bürgern und transparente Entscheidungsfindung lassen sich gerechte Kompromisse erzielen.

Auf diesen Hintergrund beziehend plädiere ich, nachdem nun die IGT den 2. und 3. Bürgermeister sowie deren Stellvertreter und auch die Mehrheit im Rechnungsprüfungsausschuß stellt, dafür, dass die IGT auf ihren Ausschußsitz in der Gemeinschaftsversammlung zu Gunsten der WGT verzichtet.

Dies ist ein demokratisches Zeichen und ein Mitnehmen aller Bürger von Tuchenbach und ein erstes ernsthaftes Zeichen aller Parteien IGT, ABT und WGT ein sehr wichtiges Wahlversprechen aus dem Wahlkampf einzulösen.

Alle Fraktionen zu beteiligen stärkt die Ratsgemeinschaft und wirkt sich sinnvoll auf die gemeinsame Arbeit aus.
Danke Euch fürs Zuhören!

Martina Kratzer

Katharina Krück – Wortbeitrag zur Besetzung der weiteren Bürgermeister:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich freue mich, dass wir uns als Ratsmitglieder zusammengefunden haben und die Tuchenbacher/innen so viele junge Leute und vor allem so viele Frauen in den Gemeinderat gewählt haben. Wir werden gerne von den „alten Hasen“ lernen und auch eigene Ideen mit einbringen.


Demokratie zeichnet sich dadurch aus, dass alle Parteien gleichermaßen in die Ämter mit eingebunden werden. Schließlich repräsentieren wir alle die Bedürfnisse und Anliegen der Tuchenbacher/innen. Es wäre von daher gegen den demokratischen Grundsatz einer Gemeinde wieder im Alleingang alle Ämter von einer Partei zu besetzen und somit schlage ich vor das Amt des/der 2. und 3. Bürgermeister(s)/in von der Wählergemeinschaft Tuchenbach und den Aktiven Bürgern Tuchenbach zu besetzen.

Vielen Dank fürs Zuhören

Katharina Krück

Einseitige Besetzung der Ämter und Posten:

Ergebnisse der gestrigen Wahlen:

Zweiter Bürgermeister: Michaela Schmidt, geb. Meier (IGT)
Dritter Bürgermeister: Mathias Büttner (IGT)

Stellvertreter: Christine Lämmermann-Meier (IGT)

Rechnungsprüfungsausschuß:

Christine Lämmermann-Meier (IGT) – Stellvertreter: Dieter Göbel (IGT)
Alexander Mennig ( IGT) – Stellvertreter: Mathias Büttner (IGT)
Christian Eder (IGT) – Stellvertreter: Stefanie Depner, geb. Eder (IGT)

Thomas Ziegler (ABT) – Stellvertreter: Michael Hänisch (ABT)
Martina Kratzer (WGT) – Stellvertreter: Katharina Krück (WGT)

Gemeinschaftsversammlung:

Erster Bürgermeister Leonhard Eder (IGT)
Dieter Göbel (IGT) – Stellvertreter: Alexander Mennig (IGT)

Fabian Fleischmann (ABT)

Schulverband Veitsbronn:

Erster Bürgermeister Leonhard Eder (IGT)
Mathias Büttner (IGT)

Jugendbeauftragte/r:

Stefanie Depner, geb. Eder (IGT)

(Ohne Gewähr, angefertigt aus eigenen Notizen und Mitschriften)

Die Verbindung von Tradition und Moderne

Als Zeichen unserer Verbundenheit mit unserem Heimatort Tuchenbach haben wir uns dafür entschieden, als „Giveaway“ (kleines Werbegeschenk) flächendeckend an alle Haushalte unseren Bierdeckel „Mit Mut und Ideen Zukunft gestalten“ mit dem WGT kompakt Flyer zu verteilen.

Wir stehen in einer langen Tradition (seit 1948) von erfolgreicher Kommunalpolitik vor Ort. Die Schaffung vieler Einrichtungen und Infrastruktur sind untrennbar mit der Wählergemeinschaft Tuchenbach verbunden.

In den letzten Wahlperioden konnten wir sowohl mit verlässlicher und partnerschaftlicher Mitarbeit, als auch mit gezielter Oppositionsarbeit viele Themen in die richtigen Bahnen lenken.

Nun ist es an der Zeit, die in die Jahre gekommene Infrastruktur zu ertüchtigen und neue zukunftsweisende Infrastruktur für die Dorfgemeinschaft auf den Weg zu bringen. Dazu haben wir ein schlüssiges, machbares und bürgernahes Gesamtkonzept 2020-2026 vorgelegt.

Wir haben uns in den Jahren der „Oppositionsarbeit“ grundlegend erneuert und uns MODERN, WELTOFFEN und vor allem KOMPETENT aufgestellt, sowohl personell also auch inhaltlich.

Vertrauen Sie auf die Gestaltungskraft ihrer Wählergemeinschaft gerade bei den neuen Herausforderungen der Zukunft. Mit Mut und Ideen sind wir die gestaltende Kraft bei Erneuerung und Ausbau der Infrastruktur und das seit 1948.

Ihr Listenkreuz für die LISTE 9 WÄHLERGEMEINSCHAFT TUCHENBACH (WGT) und Ihre Stimme für STEFAN SPIELVOGEL unseren neuen Bürgermeister für Tuchenbach.

Am 15.03.2020 wählen gehen oder zuvor die Briefwahl nutzen – WEIL JEDE STIMME ZÄHLT.

Aktuell: Ergebnisse der Aufstellungsversammlung der WGT in aller Kürze

Die Anhängerinnen und Anhänger der WGT wählten in ihrer öffentlichen Aufstellungsversammlung am 24.11.2019 Stefan Spielvogel einstimmig zum Kandidaten für das Bürgermeisteramt in Tuchenbach.

Die Liste der Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat Tuchenbach wurde ebenfalls einstimmig bestätigt (bei einer ungültigen Stimme).

Insgesamt kandidieren damit 16 Kandidatinnen und Kandidaten, sowie zwei Ersatzkandidaten, auf der Liste der Wählergemeinschaft Tuchenbach für die Sitze im Gemeinderat. Die WGT schickt erstmalig mit vier „Dreifach-Nennungen“ ein ausgewähltes Spitzenteam für den Gemeinderat auf den Plätzen 1 bis 12 ins Rennen.

Hier unsere Liste vorab:

(Fotos und weitere Informationen zu den einzelnen Kandidatinnen und Kandidaten folgen in Kürze …)

Liste der Wählergemeinschaft Tuchenbach für den Gemeinderat Tuchenbach

Ihre Wählergemeinschaft Tuchenbach

Gemeinderatssitzung am 25.11.2019 um 20.00 Uhr im Rathaus Tuchenbach

Öffentlicher Teil der Sitzung:

TOPS:

  1. Genehmigung der Niederschrift des öffentlichen Teils der Sitzung vom 21.10.2019, Beschluss
  2. Bericht des Bürgermeisters
  3. Bauanträge
    • 3 A. Antrag auf Baugenehmigung zum Neubau eines Zweifamilienhauses als Doppelhaus auf Fl.Nr. 398/4; Beschluss
  4. Sanierung Kläranlage, Nachtragsangebot Firma ZWT, Beschluss
  5. Sanierung Kläranlage, Nachtragsangebot Firma FB Bauen, Beschluss
  6. Verlegung des Bolzplatzes, Schreiben Familie Schreiner, Beschluss
  7. Stellungnahme zur Aufstellung des Bebauungs- und Grünordnungsplans „Rothenberg 3 – Süd/West“ der Gemeinde Obermichelbach; Beschluss
  8. Stellungnahme zur Aufhebung des Bebauungsplans „Rothenberg 1 (Süd)“ der Gemeinde Obermichelbach; Beschluss
  9. Stellungnahme zur 11. Änderung FNP/LP und Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans Nr. 41 „Solarpark Bernbach“ der Gemeinde Veitsbronn; Beschluss
  10. Antrag Aktive Bürger Tuchenbach: Hauptamtlicher erster Bürgermeister für Tuchenbach, Beschluss
  11. Kommunalwahlen 2020; Bestellung eines Wahlleiters und dessen Stellvertreter, Beschluss
  12. Entschädigung der Wahlhelfer bei den Kommunalwahlen 2020, Beschluss
  13. Mitteilungen und Anfragen

Lebendiger Adventskalender 2019 – Termine (weißer Flyer)

Im Moment werden die Termine für den lebendigen Adventskalender an alle Haushalte in Tuchenbach verteilt (weißer Flyer). Wir wünschen allen Tuchenbacher Bürgerinnen und Bürgern besinnliche Momente und interessante Begegnungen an den verschiedenen Veranstaltungsorten.

Wir freuen uns sehr über den regen Zuspruch und die hohe Akzeptanz dieser Veranstaltungsreihe. Insbesondere bei den teilnehmenden Familien und Institutionen möchten wir uns an dieser Stelle sehr herzlich bedanken, denn ohne die vielen Helfer und das Engagement der Beteiligten wäre eine über Wochen andauernde nahezu täglich stattfindende Vorfreude auf Weihnachten nicht möglich.

Herzlichen Dank und viel Freude.

Ihre Wählergemeinschaft Tuchenbach.

Marktplatz Tuchenbach – Die Zweite

Regional einkaufen – Regional wirtschaften – Ansprechpartner vor Ort finden.

2. Auflage „Marktplatz Tuchenbach“ – Es lohnt sich!

Mit der zweiten Auflage unserer Broschüre „Marktplatz Tuchenbach“ möchten wir erneut ein starkes Zeichen für das Gewerbe in und um Tuchenbach setzen. Die Stärkung des Gewerbestandortes Tuchenbach liegt uns dabei besonders am Herzen. Wir bedanken uns bei allen Inserenten, die mit ihrem Inserat den „Marktplatz Tuchenbach“ und dessen kostenlose Verteilung ermöglicht haben. Bitte schenken Sie deshalb unseren Inserenten besondere Beachtung und Aufmerksamkeit.

Die Broschüre wird flächendeckend verteilt und beim Bäcker in Tuchenbach zur Mitnahme ausgelegt.

Ihre Wählergemeinschaft Tuchenbach

Aufstellungsversammlung der WGT am 24.11.2019 um 19:00 Uhr für die Kommunalwahlen 2020

Nirgendwo lässt sich Demokratie direkter erleben als im Heimatort, nirgendwo sind sich Wähler und Gewählte so nah wie hier.

Auch diesmal werden im Vorfeld der Kommunalwahlen, die am 15.03.2020 stattfinden, die Kandidatinnen und Kandidaten für die Sitze im Gemeinderat und für das Amt des Bürgermeisters im Rahmen einer öffentlichen Aufstellungsversammlung der Wählergemeinschaft Tuchenbach bestimmt. Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Lernen Sie ihre Kandidatinnen und Kandidaten persönlich kennen und erleben Sie Demokratie hautnah. Informieren Sie sich direkt über Ideen, Motivation und Leidenschaft, die hinter jeder Kandidatur steckt. Wir freuen uns auf Sie, auf jeden Einzelnen, der sich an unserer Veranstaltung beteiligt, ob als Anhänger, Sympathisant, Unterstützer oder Gast. Kommen Sie zu uns und bilden Sie sich ihre Meinung über unser Angebot aus erster Hand:

„Bitte vormerken!“ bzw. „Save the Date“:
Sonntag – 24.11.2019 – 19:00 Uhr
im Bürgerhaus

Anmeldung Lebendiger Adventskalender 2019

Anmeldungen bei:

Familie Öchsner (0911) 754908 oder
Familie Spielvogel (0911) 9711356 oder
Gisela Blümm (0173) 8997554 oder
per EMAIL: adventskalender(at)wg-tuchenbach.de

Ein Kalender mit allen Tuchenbacher „Advents-Türchen“ wird dann rechtzeitig an alle Haushalte verteilt, so dass jeder weiß, wann und wo er sich an besagtem Tag zum „Türchenöffnen“ einfinden kann.

Wir freuen uns auf viele Ideen!

Jetzt gleich anmelden!

Anmeldungen sind bis einschließlich
Sonntag, den 17. November 2019 möglich.